Wahlen


KANTONSRATSWAHLEN 2015
(ergebnisse der SVP Liste)

1. Martin Haab (bisher) 4468 Stimmen
2. Susanne Leuenberger (neu) 3644
3. Hans Finsler (neu) 3412 Stimmen
4. Beatrice Sommerauer Nägelin 3412 Stimmen
5. John Appenzeller 3386 Stimmen
6. Cornelia Baumann-Zingg 3215 Stimmen

BEZIRKSRATSWAHLEN 2013

1. Ruth Früh FDP Bonstetten 4896 Stimmen
2. Hannah Stutz BDP Stallikon 3305 Stimmen
3. John Appenzeller SVP Stallikon 2981 Stimmen (überzählig ausgeschieden)

 

Kantonsratswahlen 2011
8 1 SVP 101 Schneebeli Jakob Eidg. Dipl. Immobilien-Treuhänder 1949 Affoltern am Albis bisher 4306 gewählt
8 1 SVP 103 Haab Martin Meister Landwirt 1962 Mettmenstetten 4121 gewählt
8 1 SVP 102 Appenzeller John Transport-Unternehmer 1970 Stallikon bisher 4064 abgewählt
8 1 SVP 104 Bucher Bettina Hausfrau / selbst. Buchhalterin 1972 Ottenbach 3380
8 1 SVP 106 Baumann-Zingg Cornelia Kauffrau 1972 Hedingen 3269
8 1 SVP 105 Zehnder Peter Kaufmann 1970 Obfelden 3158
 
 
 
 
Nationalratswahlen 2007
1. 14 SVP-Auto 1401 Dreher Michael E. Dr. iur., MBA HSG, a. NR, Präs. Auto Allianz 1944 Küsnacht 5020
2. 14 SVP-Auto 1404 Appenzeller John A. Kantonsrat, Transportunternehmer 1970 Aeugstertal 2427
3. 14 SVP-Auto 1402 Bottani Marco Dr. iur., VP Auto Allianz 1946 Birmensdorf 2343
4. 14 SVP-Auto 1403 von Planta-Sting Dominique lic. iur. HSG, LL.M., RA, VP Auto Allianz, parteilos 1959 Zürich 2077
5. 14 SVP-Auto 1407 Im Oberdorf Bernhard Dr. oec. publ., Gemeinderat Zürich 1951 Zürich 1990
6. 14 SVP-Auto 1411 Zücker Werner Vermögensverwalter 1946 Steinmaur 1951
7. 14 SVP-Auto 1405 Erfigen Monika Gemeinderärin Zürich, PK Expertin 1949 Zürich 1949
8. 14 SVP-Auto 1408 Müller Bruno S. Dr. med. FMH, Augenarzt 1952 Zürich 1947
9. 14 SVP-Auto 1410 Wagner Simon Informatiker, parteilos 1972 Zollikerberg 1931
10. 14 SVP-Auto 1416 Sutter Andreas lic. iur. 1972 Winterthur 1877
11. 14 SVP-Auto 1417 Dreher John Philip Stud. iur. 1981 Küsnacht 1849
12. 14 SVP-Auto 1406 Signorell Bernhard Finanzberater 1959 Kilchberg 1847
13. 14 SVP-Auto 1409 Stein Hans Rudolf Garagist 1946 Zürich 1843
14. 14 SVP-Auto 1415 Diem Alexander Dipl. Betriebsökonom 1982 Küsnacht 1830
15. 14 SVP-Auto 1414 Bless Werner M. Unternehmer 1952 Rüti 1825
16. 14 SVP-Auto 1413 Riegg Heinz Taxihalter 1946 Gattikon 1794
17. 14 SVP-Auto 1412 Graf Paul Robert Dr. oec. HSG 1943 Glattbrugg 1788
Kantonsratswahlen 2007

8

1

SVP

101

Leuthold

Jürg

Spitaldirektor

1958

Aeugst am Albis

bisher

3932

gewählt

8

1

SVP

103

Schneebeli

Jakob

Eidg. dipl. Immobilien Treuhänder

1949

Affoltern am Albis

 

3759

gewählt

8

1

SVP

102

Appenzeller

John-Fredy (John)

Transportunternehmer

1970

Aeugstertal

bisher

3469

**

8

1

SVP

104

Strebel

Marco

Leiter Sicherheitsabteilung

1958

Ottenbach

 

2928

 

8

1

SVP

105

Lützelschwab

Kurt

Sicherheitsfachmann

1951

Bonstetten

 

2828

 

8

1

SVP

106

Eichenberger

Hanspeter

Elektrotechniker

1953

Wettswil am Albis

 

2772

 


** Durch das Neue Wahlverfahren Puckelsheim, konnte die SVP den 3. Sitz nicht erreichen. / durch den Rücktritt von Jürg Leuthold rückt John Appenzeller wieder in den Kantonsrat nach und ist für die Amtsdauer 2007-2011 gewählt.
 
 

Wahlen 2003

Kantonsratswahlen SVP Bezirk Affoltern am Albis.
John Appenzeller überholte die auf Listenplatz 4 stehende Charlotte Dalcin.

John Appenzeller rückte in den Kantonsrat nach und ist nun Kantonsrat für den Bezirk Affoltern am Albis
(gewählt für die Amtsdauer 2003 - 2007)

RESULTATE LISTE 1 (Bezirk Affoltern am Albis) 

Fredy Binder                   3484 Stimmen (gewählt, zurück getreten, da in Bankrat gewählt)
Jürg Leuthold                  3425 Stimmen (gewählt)
Walter von Siebenthal        3081 Stimmen (Lehnte KR-Mandat aus beruflichen Gründen ab)
JOHN APPENZELLER 2484 Stimmen  ** 
Charlotte Dalcin                 2438 Stimmen (Lehnte ein allfälliges KR-Mandat ab) 
Kurt Lützelschwab             2308 Stimmen (1. Ersatz)
** Dies bedeutet dass John Appenzeller die 7höchste Stimmenzahl belegt hat und sogar den bisherigen FDP Listenplatz Nummer 1 Mann Jean-Jacques Bertschi geschlagen hat! (Total 55 Kandidaten)

John Appenzeller Nationalratskandidat JSVP

Resultate der Nationalratswahlen 2003 /JSVP LISTE 10

Rang Platz vor der Wahl Name Stimmen-zahl
1. 2. Natalie Rickli, 1976, Gemeinderätin, Kfm. Angest., W'thur 4952
2. 1. Mauro Tuena,  1972, Gemeinderat, EDV Techniker, Zürich 4925
3. 3. Barbara Steinemann, 1976, Kantonsrätin, Juristin, Watt 3988
4. 4. Martin Schurter, 1974, Landwirt, Ossingen 3301
5. 9. Boris Brandenberger 1973, Landwirt, Flaach 2766
6. 5. John Appenzeller, 1970, Kantonsrat Sped. Kaufm., Aeugstertal 2165
7. 7. Matthias Hauser , 1973, Kantonsrat, Lehrer, Hüntwangen. 1890
8. 6. Daniel Wäfler, 1979, Landschaftsgärtner, Gossau 1790
9. 23. Monika Keller, 1980, Koch, Marthalen 1674
10. 10. Andreas Rüdt, 1983, Biologielaborant, Winterthur 1650
11. 8. Christoph Menzi, 1984, OH-Angestellter, Forch 1642
12. 17.. Janine Wyss, 1982, Kfm. Angestellte, Zürich 1614
... ... ... ...

Wahlergebnis 1999 Nationalratswahlen JSVP
 
Rang Platz vor der Wahl Name Stimmen- zahl
1. 1. Mark Kuster, 1973, Kaufmann, Brütten 7732
2. 2. Mauro Tuena,  1972, EDV Techniker, Zürich 6488
3. 5. Martin Schurter, 1974, Landwirt, Ossingen 3047
4. 3. Mirjam Sierszyn, 1977, Studentin, Bäretswil 2878
5. 13. John Appenzeller, 1970, Sped. Kaufmann, Aeugstertal 2548
6. 7. Ariane Spühler, 1975, Notariatsangestellte, Winterthur 2385
7. 27. Peter Ringger, 1971, Landwirt, Kappel a.A. 2139
8. 6. Claudio Schmid-Meier, 1971, Jungunternehmer, Bülach 2135
9. 10. Daniel Keller, 1971, Dipl. Physiker ETH, Uhwiesen 2055
10. 24. Barbara Steinemann, 1976, Cand. iur, Watt 1950
11. 16. Natalie Rickli, 1976, Verlagsassistentin, Aesch b. Riet 1916
12. 4. Andreas Krütli, 1971, Kaufmann, Nänikon 1867
13. 9. Matthias Hauser, 1973, Student, Hüntwangen 1854
14. 14. Lilli Telser, 1975, Kauffrau, Marthalen 1777
...    

Die Berufsschule KV Zürich führte während einer Woche täglich ein Politpodium mit Nationalratskandidaten und Kandidatinnen durch.
Die Schule schrieb die Parteien an je einen Kandidaten/Kandidatin zu stellen, welche sich den Fragen der Schüler stellte.
Es nahmen zwischen 227 und 280 SchülerInnen teil.

Das Ergebnis fiel erstaunlich aus, da die Zahl der Teilnehmer unterschiedlich war, habe ich die Rangliste aufgrund der Stimmenzahl in Prozenten erstellt.
Nachfolgend sehen Sie die Rangliste, wer bei den BerufsschülerInnen überzeugen konnte und wer nicht.

Rang, Name, Partei, Prozente, Stimmenanzahl (In Klammern Total Teilnehmer), Bemerkung.

1. John Appenzeller JSVP 38,79% 90 (232) AEUGSTERTAL
2. Christian Bretscher FDP 36,44% 90 (247) BIRMENSDORF
3. Mauro Tuena JSVP 35,68% 81 (227) ZÜRICH (1. Teilnahme)
4. Mario Fehr SP 34,36% 78 (227) ADLISWIL
5. Andreas Hugi JFDP 34,32% 81 (236)
6. Mauro Tuena JSVP 30,36% 85 (280) ZÜRICH (2.Teilnahme)
7. Vreni Müller Hemmi SP 29,24% 69 (236)
8. Kaspar Utz JUSO 28,88% 67 (232) ZÜRICH
9. Dr. Lukas Briner FDP 27,86% 78 (280) WERMATSWIL
10. Alfred Heer SVP 19,42% 48 (247)
11. Anita Thanei SP 18,62% 46 (247)ZÜRICH
12. Jaqueline Fehr SP 18,22% 51 (280)WINTERTHUR
13. Mark Kuster JSVP 14,41% 34 (236) BRüTTEN
14. Anton Schaller LDU 12,15% 30 (247)ZÜRICH
15. Lucius Dürr CVP 9,92% 23 (232)ZÜRICH
16. Rosmarie Zapfl CVP 8,81% 20 (227)
17. Martin Bäumle Grüne 8,21% 23 (280)DÜBENDORF
18. Christine Weiss FPS 8,21% 23 (280) WATT
19. Urs Hany CVP 7,20% 17 /236) NIEDERHASLI
20. Christoph Spiess SD 5,93% 14 (236) ZÜRICH 2. Teilnahme
21. Severin Pflüger JFDP 4,41% 10 (227)ZÜRICH
22. Astrid Kugler LDU 4,31% 10 (232)ZÜRICH
23. Dr. Ursula Gut-Winterberger FDP 3,45% 8 (232)
24. Jeanine Kosch-Vernier Grüne 3,39% 8 (236) RÜSCHLIKON
25. Hans-Jacob Heitz LPZ 3,02% 7 (232)WINTERTHUR
26. Christoph Spiess SD 2,64% 6 (227) ZÜRICH 1. Teilnahme
27. Dr. Kathy Riklin CVP 1,43% 4 (280) ZÜRICH
28. Kaspar Günthardt Grüne 1,32% 3 (227) DÄLLIKON
29. Ruedi Aeschbacher EVP 0,81% 2 (247) ZÜRICH
30. Margrith Gysel Grüne 0,43% 1 (232) UITIKON
31. Blanca Ramer CVP 0,00% 0 (247)URDORF